Brühl

Ferienprogramm Grüne Liste entführt Jungen und Mädchen in die fernen Galaxien des Universums

Es gibt keine zweite Erde als Lebensraum

Archivartikel

Brühl."Außerirdisch gut" war das Ferienprogramm der Grünen Liste Brühl (GLB). Die Kinder fuhren mit vier Betreuern auf den Königsstuhl, um dort die Landessternwarte und das Haus der Astronomie kennenzulernen. Sie wurden bereits von Stefanie Schwemmer erwartet, die in einen der alten Kuppelbauten führte und dort zeigte, wie früher, vor 115 Jahre, mit einem alten großen Spiegelteleskop und Fotoplatten

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3160 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel