Brühl

Im Interview Kulturbeauftragter Jochen Ungerer über immensen Einfluss von Corona / Branche wird sich auf Dauer umstellen müssen

„Es hängt wirtschaftlich viel dran“

Archivartikel

Brühl.Mit viel Kreativität kämpfen Künstler ums Überleben. Doch was wird am Ende überwiegen? Die Zerstörung oder die Kraft der Erneuerung? Klar ist: Das Coronavirus wird das Kulturleben nachhaltig verändern. Der Kultur- und Kreativwirtschaft sind 256 000 Unternehmen zuzurechnen. Daneben sind rund 600 000 Selbstständige, einschließlich der Künstler, in diesem Sektor tätig. Darunter sind rund 340 000

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional