Brühl

Evangelische Gemeinde Konfirmation wird verschoben / Vorbereitung fürs nächste Jahr laufen

Es ist kein Informationsabend vorgesehen

Archivartikel

Brühl.Wegen der Corona-Situation findet die Konfirmation in der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 17. Mai, nicht statt, informieren die die beiden Pfarrer aus Brühl. Der Termin wurde von ihnen vorerst auf Sonntag, 18. Oktober, verschoben.

Dennoch laufen die Anmeldung zur Konfirmation im nächsten Jahr. Derzeit erhalten Jugendliche, die zwischen Juli 2006 und Juli 2007 geboren sind, ein Informationsschreiben der Kirchengemeinde mit dem Anmeldeformular für den Konfirmationsunterricht. Als Termin für die Kofirmation ist Sonntag, 9. Mai, geplant.

„Leider können wir zur Zeit keinen Informations- und Anmeldeabend durchführen, bei dem direkte Rückfragen möglich sind“, bedauern Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch und Pfarrer Marcel Demal in einem gemeinsamen Schreiben. Aber die beiden Seelsorger seien telefonisch erreichbar und klärten so offene Fragen – auch für diejenigen, die kein Schreiben erhalten hätten. Die Informationsschrift ist auch auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden und könne nach dem Download ausgedruckt und ausgefüllt schnellstmöglich im Pfarrbüro abgegeben werden.

Ob ein angehender Konfirmand bereits getauft ist oder nicht, sei für die Teilnahme an der Vorbereitung zunächst nicht wichtig, heißt es. Auch das Alter könne je nachdem von der Regel gegebenenfalls abweichen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional