Brühl

Villa Meixner Paul Stasek zeigt unter dem Titel "Lebensformen" Gemälde, Skizzen, Möbel und Architektur / Ausstellungseröffnung überzeugt mit ihrem sehr hohen Niveau

Explodierende Farben und exakte Striche

Archivartikel

Brühl.Weiche, verschwommen wirkende Bilder, prägnante Zeichnungen, Architekturmodelle und außergewöhnliche Möbelstücke: Wer seinen Fuß derzeit in die Villa Meixner setzt, erlebt die facettenreichen Arbeiten eines ganz besonderen Künstlers, der sich Rohrhof als Heimat ausgewählt hat - Paul Stasek.

Der in Prag geborene Künstler erlaubt mit einer Ausstellung unter dem Titel "Lebensformen" einen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel