Brühl

Soirée Konzert mit Michael Leideritz und Jens Hoffmann

Expressiv und romantisch

Brühl.Die Konzertreihe „Auszeit – Abendmusik in Brühl und Ketsch“, das attraktive Angebot der Seelsorgeeinheit für kirchenmusikalisch Interessierte, geht in die Sommerpause. Zuvor findet aber heute noch um 17.30 Uhr eine Soirée in der Schutzengelkirche statt.

Michael Leideritz (Bariton) und Jens Hoffmann (Orgel) führen die sechs religiösen Gesänge opus 157 von Josef Gabriel Rheinberger auf. Eine expressive, hochromantische Klanglichkeit zeichnet diesen 1889 entstandenen Zyklus aus. Mit Ausnahme des „Ave Maria“ sind alle vertonten Texte des sechssätzigen Werks auf Deutsch. Ein Hinweis darauf, dass sowohl Aufführungen im liturgischen, als auch in konzertantem Rahmen und als Hausmusiken stattfanden. Die innige und sensible Vertonung der Textvorlage geht mit einer tief religiösen Empfindung Rheinbergers einher.

Der Eintritt zur heutigen Soirée im katholischen Gotteshaus ist frei. Im Anschluss wird um eine Spende für die Arbeit der Kirchenmusik Brühl/Ketsch gebeten. g z

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional