Brühl

„TonArt“ Erstaufführung von mehr als 40 Amateurkomponisten jeden Alters / Neu in der Jury ist der Mannheimer Hochschulprofessor Sidney Corbett

Festspiele als digitales Experiment in Planung

Archivartikel

Ketsch/Schwetzingen.Wie fast alle kulturellen Ereignisse musste im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie leider auch das traditionelle Kompositionsfestspiel des Vereins „TonArt“ abgesagt werden. Damals bestand noch die Hoffnung, die Veranstaltung zum Jahresende im gewohnten Rahmen nachholen zu können. Doch die Zeiten sind für die Kunst nicht besser geworden.

„TonArt“ plant deshalb ein Experiment: In

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2383 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute