Brühl

Partnerschaft

Französische Gäste treffen heute ein

Archivartikel

Brühl.Das Städtepartnerschaftstreffen zwischen Brühl und der französischen Gemeinde Ormesson-sur-Marne findet von heute bis Sonntag, 24. Juni, statt. Eine Delegation mit der zweiten Bürgermeisterin Odile Hugnet wird heute Abend an der Schillerschule/Ormessonstrasse erwartet. Bürgermeister Dr. Ralf Göck und weitere elf Familien werden für die Unterbringung sorgen und den Abend in den Familien ausklingen lassen.

Am morgigen Samstag steht vor der Partnerschaftssitzung, die um 10.45 Uhr im Brühler Rathaus beginnt, ein Besuch des Grabes von Irene Dewitz, Mitbegründerin der Partnerschaft, auf dem Programm. Im Anschluss an die Arbeitssitzung ist ein gemeinsames Mittagessen in der Festhalle anberaumt. Der Nachmittag steht dann im Zeichen der Kultur und dem Besuch des Schwetzinger Schlosses.

Am Sonntag steht der Besuch des ökumenischen Gottesdienstes beim Wassersportverein auf dem Programm. Ein individuelles Mittagessen beim WSV oder in den Familien beschließt diesen 41. Austausch. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional