Brühl

St. Michael Ökumenischer Gottesdienst zu Pfingsten / Menschen müssen eine gemeinsame Sprache sprechen

„Frieden gibt es nur, wenn alle Völker daran mitwirken“

Archivartikel

Brühl.Die Einigkeit der Menschen sei nicht „die Sache Einzelner, die mit den Konfessionen konfrontiert sind, sondern ein Anliegen von uns allen“ – so Pfarrer Erwin Bertsch, als er die Menschen in St. Michael begrüßte. Die Kirchenglocken des katholischen Gotteshauses läuteten Pfingsten ein, als sich die Menschen auf den langen Bänken niederließen, sich bekreuzigten und auf die Zelebration des

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3455 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional