Brühl

Naturschutzgebiet Bei der Reise durch die Auenlandschaft wird sogar ein prächtiger Eisvogel entdeckt / Referenten weisen bei Expedition auf die vielen Besonderheiten der Wiesen hin

Füchse durchstöbern immer häufiger Müll im Ort

Brühl.Der bei vielen Naturliebhabern beliebte „Tag der Artenvielfalt“ fand am Wochenende – wegen der Einschränkungen der Corona-Krise – nur in einer eingeschränkten Form statt – dennoch stieß die Aktion in den Wiesen rund um Brühl auf reges Interesse bei den Besuchern. Im Gegensatz zu den Vorjahren hatten die Verantwortlichen diesmal nicht groß für die Aktion geworben und dennoch über ein Dutzend

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional