Brühl

Die Feuerwehr meldet

Gartenhaus wird Opfer der Flammen

Archivartikel

Brühl.Gleich zu zwei Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr gerufen. So wurde zunächst ein brennendes Gartenhaus am Sonntag gegen 13.45 Uhr gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Hecke und ein angrenzendes Gartenhäuschen, in einer Gartenanlage, Feuer gefangen hatte.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer allerdings bereits weitestgehend aus. So blieben dem Trupp noch Nachlöscharbeiten.

Gestern war eine Hilfeleistung erforderlich. In der Ahornstraße war eine Person in ihrer Wohnung gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits Zugang zur Wohnung geschaffen worden. Der Rettungsdienst konnte direkt mit der Versorgung beginnen. cb

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional