Brühl

VdK-Ortsverband Der pensionierte Polizist Harald Kurzer gibt Sicherheitstipps / Noch immer fallen Senioren auf den sogenannten Enkeltrick herein

Gauner lauern auf ihre Chance an der Haustür und im Internet

Archivartikel

BRÜHL.Ältere Menschen haben manchmal ein kleines Vermögen für den Lebensabend angespart. Darauf haben es Trickbetrüger abgesehen. Senioren sind aber auch dort Risiken ausgesetzt, wo sie es nicht erwarten: beim Spaziergang und Einkauf, an der Wohnungstür, in der Wohnung und am Telefon.

Der pensionierte Polizist Harald Kurzer von der kommunalen Kriminalprävention des Polizeipräsidiums Mannheim

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3011 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional