Brühl

Brauchtum Kerweborscht verbuddeln die Symbole des Festes im Garten ihres neuen Souveräns

Geheimnis wird heute gelüftet

Archivartikel

Brühl.Die geheimsten Vorbereitungen des Jahreslaufs in der Gemeinde sind abgeschlossen. Die Kerweborscht haben zusammen mit der amtierenden Repräsentantin Almut Hundhausen-Hübsch – der Tradition folgend – klammheimlich Kuchen und Wein im Anwesen des neuen Owwerkerweborscht verbuddelt.

Die Identität des Oberhauptes der 34. Brühler Straßenkerwe bleibt zwar bis zum Festbeginn geheim, trotzdem

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional