Brühl

Ortsgeschichte Die Schütte-Lanz-Luftschiffwerft entstand vor 110 Jahren im Norden der Gemeinde / Startschwierigkeiten gemeistert / 1919 endete die Epoche durch den Versailler Vertrag

Giganten der Lüfte mit hölzernen Skeletten

Brühl.Es war eine Epoche, die den Namen der Gemeinde in die Welt trug. Dabei dauerte sie gerade einmal zehn Jahre. Doch es war ein Meilenstein der Luftschifffahrt, als der Fabrikant Karl Lanz aus Mannheim und der Schiffbau-Professor Johann Schütte aus Danzig im Norden des Ortes vor genau 110 Jahren begannen, ihre Luftschiffe zu bauen.

Im Unterschied zum Konkurrenten Ferdinand Graf von

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5550 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional