Brühl

Freibad Die Entscheidung über eine Öffnung trifft der Gemeinderat / Differenz der Kosten zwischen Betrieb und Schließung liegt laut Bürgermeister bei 250 000 Euro

Göck: Vielfachen Ärger gibt es so oder so

Archivartikel

Brühl.Es steht auf der Kippe, ob es in dieser Saison überhaupt noch eine Freibadöffnung geben wird. Es gibt viele Argumente, die dafür und ebenso viele, die dagegensprechen. An diesem Montag, 8. Juni, beschäftigte sich der Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung mit der Abwägung dieser Argumente. Noch ist nicht bekannt, ob und wie der Rat entschieden hat. Eventuell gibt es auch eine Aussprache in

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4496 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional