Brühl

Steffi-Graf-Park Bläserakademie gibt Platzkonzert unter Pandemiebedingungen / Bekannte Popsongs folgen auf italienische Filmmusik / Karten sind schnell ausverkauft

Goldene Swingmelodien und lebhafte Medleys

Brühl.Konzertbesuche sind dieser Tage wahrlich eine Seltenheit. Allein damit lässt sich aber der Ansturm auf die Tickets für das Platzkonzert der Bläserakademie nicht erklären. Das sinfonische Blasorchester unter der Leitung von Tobias Nessel schaffte es trotz widrigster Bedingungen, ein unterhaltsames und im Klangbild herrlich facettenreiches Konzertprogramm auf die Beine zu stellen. Als

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional