Brühl

Gemeinderat Plenum will Investitionen in die Hütte durch eine Gebührenerhöhung ausgleichen / Neue Edelstahlschränke eingebaut

Grillen soll ab 2021 teurer werden

Archivartikel

Brühl.Einstimmig wurde auf der jüngsten Sitzung des Brühler Gemeinderats der Erhöhung der Benutzergebühren für die Grillhütte zugestimmt. Ab dem 1. Januar 2021 steigt die Miete von montags bis donnerstags von 100 auf 115 Euro und freitags bis sonntags von 130 auf 145 Euro. Angesichts der Attraktivität der Hütte in den Augen aller Ratsmitglieder eine absolut vertretbare Erhöhung, vor allem, weil

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2095 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional