Brühl

Im Porträt Selcuk Gök zieht als jüngstes Mitglied für die SPD in den Gemeinderat ein / Für ihn steht Bürgerbeteiligung im Zentrum

Gute Lösungen gibt’s nur im Miteinander

Archivartikel

Brühl.Er wird künftig mit seinen 22 Lebensjahren das jüngste Mitglied des Gemeinderates sein. Den engagierten Wahlkampf des SPD-Bewerbers Selcuk Gök honorierten die Wähler mit einem guten Ergebnis – der junge Mann holte mit 1937 Stimmen den fünften und damit letzten Ratssessel für die Brühler Genossen.

„Ich habe kandidiert, weil ich frischen Wind in den Gemeinderat bringen will“, sagt er.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3151 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional