Brühl

Villa Meixner Neun Kunstschaffende aus der Gemeinde stellen ihre Arbeiten vor / Gutbesuchte Vernissage spricht viele Sinne an / Illumination des Gartens

Hier begegnet die Mamba dem Eiffelturm

Archivartikel

BRÜHL.Immer wieder bremsten Passanten ihre Schritte, Fahrer ihre Autos, um den etwas anderen Anblick der Villa Meixner zu genießen – eingetaucht in magentafarbenes, blaues und grünes Licht wirkte das Jugendstil-Kleinod mystisch-anziehend. Der umgebende Garten schimmerte ebenfalls bläulich, an vielen Stellen dezent erhellt, Kunstwerke ins Licht rückend und lud ein zu schauen und zu

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4857 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional