Brühl

Kerwe Gäste trotzen schlechtem Wetter und feiern unter Schirmen / Tanzauftritte aus Sicherheitsgründen abgesagt / Bewusst gegen Feuerwerk entschieden

Hier gibt’s sogar eine Polonaise durch den Regen

Brühl.Starker Regen setzte am Sonntag nicht nur den Besuchern der 35. Straßenkerwe zu, sondern auch den Künstlern. Wenn daher auch die Tanzauftritte der Rohrhöfer Göggel und der Hoggema Ringdeifel aus Sicherheitsgründen abgesagt werden mussten, ging dafür ab 17.15 Uhr die Post ab.

Markus Becker, der bekannte „Ballermann“-Stimmungssänger betrat die Bühne erst gar nicht, sondern trat direkt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional