Brühl

Radwegenetz Aus dem Trampelpfad zwischen Fichtestraße und Mannheimer Straße ist ein asphaltierter Weg geworden

Hier lässt es sich nun komfortabel radeln

Archivartikel

Brühl.Der Lückenschluss ist gelungen. Auf 170 Metern ist aus dem Trampelpfad zwischen Fichtestraße und Mannheimer Straße hinter der Tankstelle ein komfortabler, asphaltierter Weg geworden. Als erste Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis (RNK) hat Brühl dafür einen Zuschuss in Höhe von 16 500 Euro vom RNK erhalten und die Baumaßnahme selbst mit etwa 30 000 Euro unterstützt. Sandra Wohlrab, beim Kreis unter

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3730 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional