Brühl

Feuerwehr Einsatzkräfte sind am Samstag zweimal gefordert

Hund in Auto eingesperrt

Archivartikel

Brühl.Immer wieder wird davor gewarnt, Hunde bei hohen Temperaturen nicht alleine im Auto zu lassen. Trotzdem gibt es Hundebesitzer, die ihren Vierbeiner im Sommer im parkenden Auto einschließen. Zu einem solchen Fall ist die Freiwillige Feuerwehr am Samstagnachmittag auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes alarmiert worden. Vor Ort war ein Hund in einem Fahrzeug eingeschlossen.

Eine

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1201 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional