Brühl

ASV Rohrhof Jugendgruppe angelt in Beinheim erfolgreich

Im Kescher landen große Forellen

Brühl/Beinheim.Die Jugendgruppe des Angelsportvereins 1946 Rohrhof (ASV) begab sich zusammen mit ihrem Jugendleiter Jürgen Uhrig auf eine Angelfreizeit in das schöne Elsass. Gerde erst im französischen Beinheim angekommen, packte die Jugendlichen sogleich das Angelfieber, wie der Verein in einer Pressemitteilung schreibt. Der gewünschte Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Einige große Forellen fanden den Weg in den Kescher.

Bis spät in die Nacht wurde mit Angelkollegen befreundeter Vereine über Fänge und erfolgreiche Strategien beim Kartenspiel gefachsimpelt. Es war erfreulich zu sehen, welch großen Stellenwert die Gemeinschaft für die jungen Angler hatte, so die Mitteilung weiter.

Erschwerte Fischwaid

Stürmische und kalte Winde samt Regen erschwerten die Fischwaid am nächsten Morgen. Dementsprechend fiel auch der Fangerfolg eher bescheiden aus, was jedoch der Stimmung keinen Abbruch tat. Auch wegen der hervorragenden elsässischen Spezialitäten, mit der die Gastgeber die Gruppe verwöhnten. Schweren Herzens machten sich die Jugendlichen nach einem letzten morgendlichen Angeln auf den Heimweg – aber mit vielen Erinnerungen und Erfahrungen im Kopf sowie frischen Forellen im Kofferraum. Die Vorfreude auf die Jugendfahrt im kommenden Jahr war der Jugendgruppe auf der Heimfahrt deutlich anzumerken. zg/cao

Info: Die Jugendgruppe des ASV freut sich über neue Mitglieder. Interessierte Kinder und Jugendliche finden alle Infos unter www.asv1946rohrhof.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional