Brühl

Aktion 60+ Professor Dr. Günter Beumer und Flüchtling Laminb Saidy üben gemeinsam / Der Mediziner erklärt dem angehenden Altenpfleger den Aufbau des Dickdarms

Im Ruhestand leistet er Hilfe bei Integration

Archivartikel

Brühl.Die menschliche Anatomie begreifen lernen, ist nicht nur in rein medizischen Berufen relevant. Auch in der Altenpflege muss man sich damit beschäftigen, den Körper, seine Organe und deren Funktionen zu kennen, weil man in der Praxis mit Menschen zu tun hat, deren Körper im Laufe der Zeit nicht mehr so ganz mitmacht.

Deshalb ist es von Vorteil, Verständnis und Wissen in diesen Bereichen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional