Brühl

Evangelische Frauenrunde

Isenheimer Altar hautnah erlebt

Brühl.Einer der heißesten Tage des Jahres war es, als die evangelische Frauenrunde ihren Jahresausflug nach Colmar startete. Zügig wurde Colmar erreicht, wo eine Kopie der Freiheitsstatue den Ankömmling begrüßt. Frédéric Auguste Bartholdi, der elsässischer Künstler des 19. Jahrhunderts, der dieses Kunstwerk für New York geschaffen hat, ist im Jahre 1834 in Colmar geboren.

Erstes Ziel war das Museum Unterlinden, das in einem ehemaligen Dominikanerkloster untergebracht ist. Zu sehen gibt es viel sakrale Kunst und als berühmtestes Exponat den Isenheimer Altar von Matthias. Grünewald. Vor ein paar Jahren wurde das Kloster durch, wie die Gruppe erklärte, einen sehr gelungenen, modernen Um- und Anbau erweitert.

Dann brach man dann zur Stadtführung durch das wunderschöne Fachwerkstädtchen auf. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional