Brühl

Sportgemeinde Öffentliches Schießen mit Luftgewehr und Bogen

Jeder Treffer bringt ein Ei

Archivartikel

Brühl.Die Schützenabteilung der Sportgemeinde lädt von übermorgen bis Montag, 22. April, zum Ostereierschießen auf dem Schießstand am Weidweg ein. Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf zehn Meter, stehend freihändig, sowie mit dem Recurve-Bogen. Jeder Schütze, der das Schwarze trifft, bekommt ein Osterei – wenn ein Zehner geschossen wird, gibt es sogar zwei.

Die Schießzeiten sind am Freitag, 12. April, von 18 bis 21 Uhr, am Samstag, 13. April, von 14 bis 17 Uhr, und am Sonntag, 14. April, von 10 bis 17 Uhr. Weiter geht es am Mittwoch, 17. April, wenn von 18 bis 21 Uhr geschossen werden kann. Am Ostersamstag, 20. April, ist der Schießstand von 14 bis 17 Uhr, am Sonntag, 21. April, von 10 bis 17 Uhr und am Ostermontag, 22. April, von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Ostereier-Bogenschießen wird an den beiden Ostertagen jeweils von 10 bis 17 Uhr angeboten. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional