Brühl

Im Interview Musikkabarettist Franz-Josef Feimer zeigt seine Premiere „Finale“ in der Villa Meixner / Es gibt noch Karten für die Zusatzveranstaltung

Job als Richter gibt ihm viele Anregungen

Archivartikel

Brühl.„Finale“ ist der Name seines neuen Programms. Nach 35 Jahren auf den Kleinkunstbühnen verabschiedet sich Franz-Josef Feimer. Für seine Premiere in der Villa Meixner will er ein Bild der vergangenen Jahre aufzeigen. Das Piano-Kabarett am Freitag, 17. Mai, ist bereits ausverkauft, aber für die Zusatzveranstaltung am Samstag, 25. Mai, gibt es noch Karten im Vorverkauf. Im Interview verrät er, was

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional