Brühl

Bürgerbefragung Lediglich drei Stellungnahmen zum "Faktencheck" für das Informationsblatt zum Geothermie-Kraftwerk eingegangen

Kaum Interesse an Bürgerbeteiligung

Archivartikel

Brühl.Es sollte ein Stück Transparenz bringen, die Bürger am "Faktencheck Geothermie" teilhaben zu lassen. Bis gestern hatten sie die Möglichkeiten, sich per Internet bei den Formulierungen für die Pro- oder die Kontraseite einzubringen. Strittige Formulierungen enthält der bisher vorläufige Entwurf sicherlich viele. Sie sollten mit Bürgerhilfe in möglichst neutraler Form auf den Punkt gebracht und

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2240 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional