Brühl

Gewerbeverein Glückssterne werden im Advent angeboten

Kein Einkauf im Kerzenlicht

Archivartikel

Brühl.„Mit großem Bedauern muss der Gewerbeverein vor dem Hintergrund steigender Corona-Infektionszahlen und entsprechender Verordnungen nun doch auch das Candlelight-Shopping absagen – unser aller Gesundheit hat Vorrang“, heißt es in einer Pressemitteilung des Gewerbevereins. „Wir hoffen darauf, im nächsten Jahr alles nachholen und wieder unbeschwertes Beisammensein genießen zu können“, erklärt die Vorsitzende Bianca Mückenmüller.

Trotzdem wird am Donnerstag, 26. November, die Glückssterneaktion beginnen. Ab diesem Tag können die Kunden in den teilnehmenden Geschäften die Glückssterne als Lose erwerben. Zu gewinnen gibt es zahlreiche Einkaufsgutscheine. Der Erlös aus dem Verkauf der Glückssterne geht erneut an die Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder“. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung bereits etliche bedürftige Kinder der Gemeinde unterstützt.

„Darum erwerben Sie bitte wieder viele Glückssterne für den guten Zweck“, ruft die Vorsitzende des Gewerbevereins zur Teilnahme auf, „und halten Sie den Brühler und Rohrhofer Geschäften und Lokalen weiterhin die Treue“. bh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional