Brühl

Im Interview Tobias Mann sieht das politische Kabarett im Aufwind / Er fühlt sich zutiefst dem Humanismus verpflichtet / Sein aktuelles Programm heißt „Chaos“

Kevin ist ein bisschen wie Frankenstein

Archivartikel

Brühl.Tobias Mann – Satiriker, Stand-up-Kabarettist und leidenschaftlicher Musiker – widmet sich in seinem sechsten Bühnenprogramm einem echten Herzensthema: dem Chaos. Am Donnerstag, 16. Januar, gastiert er damit ab 20 Uhr in der Festhalle.

Der temperamentvolle Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2017 in der Sparte Kabarett nimmt sein Publikum mit auf eine Expedition in die Irrnis

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7199 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional