Brühl

Feuerwehr Während einer Bootsführerausbildung wird auf kurzem Dienstweg der länderübergreifende Rheinalarm besprochen / Probleme beim Notruf per Handy

Kontakt über den Fluss muss einfach funktionieren

Archivartikel

Brühl.Das für den Rhein zuständige Mehrzweckboot der Freiwilligen Feuerwehr war im laufenden Jahr einige Male im Rettungseinsatz gefordert. Daher wurden weitere Kräfte der Feuerwehr als Bootsführer ausgebildet. Damit auch sie sich mit der Technik vertraut machen können, ist eine umfassende Einweisung notwendig.

Bedingt durch die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor Corona, kann dies nur im

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2689 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional