Brühl

Holunder Der Busch steht in dieser Saison besonders früh in Blüte / Sirup aus den Dolden ist gesund und wohlschmeckend / Viele Mythen ranken sich um die Pflanze

Kraftstrotzende Vitamin-C-Bombe aus der Natur

Archivartikel

Brühl.Durch die sommerlichen Temperaturen blüht der Holunder rund um Brühl in dieser Saison mindestens zwei bis drei Wochen früher als sonst üblich, hat Martina Lederer beim Spaziergang in den Schwetzinger Wiesen festgestellt. Und das ist für sie wichtig, denn sie mag es nicht nur, die Blüten des Hollerbusches zu betrachten, sie nutzt sie auch kulinarisch.

„Die Blüten eignen sich nicht nur

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2071 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional