Brühl

Protestaktion Grün-schwarze Landesregierung plant, Ende 2020 die Finanzierung einzustellen / Örtliche SPD möchte mit Onlinepetition Druck dagegen machen

Land soll weiter Kosten für die Fähre bezahlen

Archivartikel

Brühl.Die Nachricht, dass der Kollerfähre Ende des kommenden Jahres das Aus droht (wir berichteten), sorgt für jede Menge Diskussionen. Der Rechnungshof Baden-Württemberg hatte erklärt, dass er deren Betrieb „als Ausflugsfähre nicht als Aufgabe des Landes ansieht“ und rät dem Finanzministerium Baden-Württemberg, „den Fährbetrieb nach Ablauf der bestehenden Zusagen aufzugeben“. Die unabhängigen

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6188 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional