Brühl

Hochwasser Viele Wege sind derzeit nicht passierbar

"Land unter" entlang des Rheins

Archivartikel

Brühl.Die anhaltend starken Regenfälle der vergangenen Tage haben in der Hufeisengemeinde zu Hochwasser und einzelnen Deichbrüchen geführt. Am gestrigen Sonntag hatte sich die Witterung zwar beruhigt, dennoch meldeten verschiedene Stellen in Brühl und Rohrhof "Land unter". Das hatte Bürgermeister Dr. Ralf Göck während der Eröffnung der gestrigen Spargelwanderung auf dem Spargelhof Renkert gesagt.

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1459 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional