Brühl

Hungermarsch Spendenübergabe an Förderkreis Dourtenga / 4500 Euro sollen in Bildungseinrichtungen in der Gemeinde in Burkina Faso fließen

Landwirtschaftsschule erster Wunsch

Brühl.Der eigentliche Hungermarsch fiel wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr zwar aus, aber die mittlerweile 37. Aktion der Pfarrgemeinden Brühl, Ketsch, Oftersheim, Plankstadt und Schwetzingen war trotzdem ein großer Erfolg. Als „Tag der Solidarität“ am Sonntag, 28. Juni, spülte die Veranstaltung im Geist der Ökumene immerhin rund 45 000 Euro in die Kassen. Damit war die Spendenbereitschaft

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional