Brühl

Dienstleistung Ohne Internet und Drucker geht offensichtlich nichts / Dabei wollte Herbert Semsch die heimische Wirtschaft fördern

Langer Weg eines Pakets nach Schweden

Archivartikel

Brühl.Eigentlich wollte der Brühler Herbert Semsch alles richtig machen. Schließlich kann seine Tochter, die in Schweden lebt, dieses Jahr nicht heim in die Kurpfalz kommen. Da sollte sie wenigstens ein bisschen Kurpfalz in Schweden genießen können. Semsch machte sich auf Einkaufstour durch die Ortschaft, packte ein schönes großes Paket und wollte es mit dem Götterboten Hermes nach Schweden

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional