Brühl

Kinderbildungszentrum Bürgermeister und Fraktionen werben bei Staatssekretär Volker Schebesta um Fördermittel / Gemeinde kann Investition nicht alleine stemmen

Leuchtturmprojekt steht auf Messers Schneide

Archivartikel

Brühl.Morgens debattierte der Landtag über Fördermittel des Bundes für Ganztagsschulen und kommunale, flexible Angebote an Grundschulen. Abends kam Staatssekretär Volker Schebesta auf Einladung des CDU-Landtagskandidaten Andreas Sturm nach Brühl, um sich von Bürgermeister Dr. Ralf Göck und den Gemeinderäten Jens Gredel und Heidi Sennwitz (FW), Hans Faulhaber (CDU) sowie Gabriele Rösch und Hans

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4502 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional