Brühl

Aktion Evangelische Kirchengemeinde sucht viele Helfer für einen „Wir-schaffen-was-Tag“

Mit Körperkraft und Sachverstand aktiv

Brühl.Eine Kirchengemeinde besteht aus vielen Menschen, die sich mit ihren jeweiligen Talenten in die Gemeinschaft einbringen. Zum größten Teil machen sie das ehrenamtlich. „Sie ahmen dabei ihr Vorbild nach: Jesus, der sich mit seinem ganzen Leben für andere einsetzte und damit göttlich handelte“, erklärt die evangelische Seelsorgerin Almut Hundhausen-Hübsch.

Das Engagement in der Kirchengemeinde umfasse nicht nur unterstützende und die Gemeinschaft fördernde Aktionen, sondern auch die Gebäude, in denen sich die Gemeinde versammeln kann. Dort ist Sachverstand nötig und manchmal auch einfach körperliche Kraft, denn es müssen Schränke geschleppt, Löcher gebohrt oder Zaunpfosten betoniert werden.

Um solche Arbeiten durchzuführen, veranstaltet der Bauausschuss der Kirchengemeinde um Michael Anselm und Fritz Dudaszek am Samstag, 16. März, einen Wir-schaffen-was-Tag und richtet seinen Appell an alle, die mit Zeit, Kraft und Know-how ihre Talente zur Verfügung stellen können und wollen.

Geschafft werden soll von 9.30 bis 16 Uhr im Gemeindezentrum. Um für die Schaffer das nötige Werkzeug und ein ordentliches Vesper organisieren zu können, freuen sich die Verantwortlichen, Telefon 06202/ 7 12 32, über entsprechende Anmeldungen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional