Brühl

Katholische Kirchengemeinde Der Caritassonntag steht unter dem Motto „Nicht wegschauen, sondern hinschauen“ / Diakon Heiko Wunderling predigt

Mitmenschen bewusst in den Blick nehmen

Archivartikel

Brühl/Ketsch.„Papa, warum sitzt der Mann da? Was hat der in seinem großen Rucksack? Was steht auf dem Schild? Warum ist da ein Hut mit Geld?“ Diese Fragen, gestellt von seinem Sohn, trafen Diakon Heiko Wunderling mitten in einer belebten Fußgängerzone.

Der Umgang mit Menschen in Not stand am Wochenende in den Gottesdiensten der katholischen Kirchengemeinde Brühl-Ketsch im Mittelpunkt – so auch am

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional