Brühl

Ökumene Mittwochsandacht nun offiziell ein Bestandteil der interkonfessionellen Zusammenarbeit

Momente der inneren Einkehr

Archivartikel

Brühl.Lebenswege standen im Zentrum der jüngsten Mittwochsandacht, die von der Gruppen Ehrenamtlicher in der evangelischen Kirche gehalten wurde. Seit Herbst 2015, als Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch „Einzelkämpferin“ war und die Andacht am Mittwoch auf der Kippe stand, wollte eine Gruppe von Frauen diesen geistlichen Impuls mitten in der Woche nicht einfach verschwinden lassen. Sie beschlossen,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional