Brühl

Balkonkonzert Gitarrenquartett sendet instrumentale Grüße

Musik erfüllt die Hofäcker

Archivartikel

Brühl.Inspiriert von den Balkongesängen in Italien, hat sich das Gitarrenquartett Moritz Barbarino, Naomi Zelt, Maike Hoesch und Walter Barbarino am Donnerstagabend auf einem Balkon in den Hofäckern getroffen, um sich und spontanen Zuhörern eine Freude zu machen.

Ihre lateinamerikanischen, osteuropäischen und irischen Lieder fanden dabei Gehör im weiten Umkreis – nicht nur, weil es über das Internet verbreitet wurde – denn nach den Darbietungen kam Applaus aus dem gesamten Viertel. Und auch Radfahrer, die vorbeikamen, hielten an, um das Balkonkonzert mitzuerleben. „Es waren wirklich mehr Zuhörer, als wir erwartet hatten“, freut sich Moritz Barbarino im Gespräch mit unserer Zeitung. ras

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional