Brühl

Jagdgenossenschaft

Neue Regelung ist bereits überfällig

Archivartikel

Brühl.Die Jagdgenossenschaft wurde in der Hufeisengemeinde vor zehn Jahren unter der Geschäftsführung der Kommune gegründet. Damit entstand ein sogenannter gemeinschaftlicher Jagdbezirk, in dem alle waidmännische Themen betreffende Aspekte gemeinsam geregelt wurden.

Eine Gesetzesänderung besagt nun, dass die Gemeinde mit dem Bürgermeister an der Spitze nur sechs Jahre geschäftsführend sein

...

Sie sehen 44% der insgesamt 895 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional