Brühl

Seelsorgeeinheit Kindergottesdienst läuft übers Internet

Per Mausklick in die Kirche

Archivartikel

Brühl/Ketsch.Gemeinsam singen, beten, Geschichten hören – das bietet die katholische Seelsorgeeinheit Brühl/Ketsch bei ihrem Online-Kindergottesdienst am Sonntag, 3. Mai, ab 10 Uhr.

Diese besondere Angebot der Kirchengemeinde in Corona-Zeiten wird in Form eines „Zoom-Meetings“ stattfinden. Dazu benötigen die Teilnehmer einen PC mit Mikrofon – eine Kamera ist nicht unbedingt erforderlich, macht die Sache aber interessanter. Es ist aber auch per Smartphone möglich mitzumachen, wenn man sich dort die kostenfreie Zoom-App heruntergeladen hat.

Zur Teilnahme an diesem Gottesdienst müssen sich die Kinder beziehungsweise deren Eltern bei der Gemeindereferentin Nathalie Wunderling anmelden. Dort bekommt man dann den entsprechenden Link genannt. ras/zg

Info: Anmeldung unter nathalie.wunderling@kath-bruehl-ketsch.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional