Brühl

Die Polizei meldet Blaulicht: Vorbeikommende Zeugen fällt die laute Feier auf

Polizei löst in Brühl Treffen von 33 Personen auf

Brühl.Der Polizei ist am Samstagabend gegen 20.40 Uhr mitgeteilt worden, dass sich in einem Haus in der Bachstraße zahleiche Personen versammelt hätten. Vor dem Haus waren laut Angaben der Beamten viele Fahrzeuge der Besucher mit auswärtigen Kennzeichen abgestellt. Bei der Überprüfung trafen acht Polizeibeamte in zwei Wohnungen im Erd- und Obergeschoss insgesamt 33 Personen an und stellten fest, dass mehrere Hausstände einer Großfamilie ein Treffen abhielten. Darunter befanden sich Teilnehmer aus Süddeutschland, dem Saarland und der Schweiz. Die Zusammenkunft wurde unverzüglich aufgelöst, die Personalien aller 33 anwesenden erwachsenen Personen erhoben. Anschließend erteilten die Beamte Platzverweise, denen die Teilnehmer auch nachkamen. Alle Beteiligten werden wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung angezeigt.

Die aktuelle Corona-Verordnung gibt es hier.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional