Brühl

Festhalle „Männer ohne Nerven“ singen über moderne Probleme

Preisträger mit viel Humor

Archivartikel

Brühl.„Männer ohne Nerven“ – das sind vier Sänger, die sich ganz der Vokalmusik verschrieben haben. Das A-cappella-Quartett aus der Region verarbeitet in seinem Programm „maennergeschichten“ humorvoll die Probleme, die es mit Normalsterblichen teilt. Und das wollen die Sänger auch am Donnerstag, 16. Mai, ab 20 Uhr in der Festhalle machen.

Dann geht es musikalisch-unterhaltsam um all die

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional