Brühl

Heimatmuseum Außenstelle in der Neugasse hat neue Exponate

Radiogeschichte neu belebt

Archivartikel

Brühl.Der Sammler Klaus Triebskorn zieht trotz Corona-Einschränkungen eine positive Bilanz der Saison in den Heimatstuben. In dem alten Häuschen in der Neugasse zeigt er als Außenstelle des Heimatmuseums Exponate der Rundfunk- und Fernsehgeschichte. Die Ausstellung erzählt die Geschichte der Firma Julius Karl Görler, Hersteller von Radio-Bauteilen mit fünf Fertigungsstandorten seit 1924 – unter

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional