Brühl

Verkehrssituation Autofahrer drücken statistisch gesehen nicht so sehr aufs Gaspedal / Tempokontrollen zeigen niedrige Werte

„Raser sind eher die Ausnahme“

Brühl.„Die Fakten belegen, dass doch nicht so schnell gefahren wird, wie viele denken“, erklärt Matthias Sommer, im Rathaus für die Öffentliche Ordnung zuständig, wenn man ihn fragt, was die Geschwindigkeitsmessungen über das stationäre Erfassungsgerät der Kommune bringen. Der unauffällige graue Kasten der jeweils mindestens vier Wochen rund um die Uhr das Tempo der vorbeifahrenden Autos erfasst und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4444 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional