Brühl

Maiandacht Katholische Frauengemeinschaft Brühl

Rebekka und Sara im Dialog

Archivartikel

Brühl.Traditionen sollte man pflegen – besonders in hektischen Zeiten sei dies ein wichtiger Fixpunkt, an dem sich festzumachen lohne. Diesen Aspekt verfolgte die katholische Frauengemeinschaft Brühl und lud zur Maiandacht in die Kriegerkapelle ein.

Das liturgische Team, unter der Leitung von Inge Fickeisen, gestaltete eine Wortgottesfeier, deren Thema „Handeln nach seinem Wort“ ganz im Zeichen Marias stand. Sie erzählt von ihrer Rolle bei der Hochzeit zu Kana in Galiläa, wo Jesu Wasser in Wein verwandelte.

Durch ein Wallfahrtslied eingestimmt, führte das Team die Frauen in der Kapelle durch eine stimmungsvolle Andacht, deren Mittelpunkt ein Dialog zweier Hochzeitsgäste, Rebekka und Sara, bildete. So geistlich eingestimmt, ließen die Frauen den Abend recht weltlich in geselliger Runde in einer nahegelegenen Gaststätte ausklingen. gkh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional