Brühl

Ferienprogramm Frist für die Anmeldebögen läuft aus

Rechtzeitig abgeben

Archivartikel

Brühl.Die Abgabefrist für das Anmeldeblatt für das Ferienprogramm endet am Montag, 1. Juli – darauf weist die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung hin.

Die Broschüre mit den Freizeitangeboten in den schönsten Wochen des Jahres wurde bereits vor einiger Zeit den Haushalten zugestellt und steht zudem im Internet (www.ferienprogramm.bruehl-baden.de) zum Herunterladen bereit. Das darin enthaltene Ameldeblatt mit den Kinderwünschen müsse, so wird betont, ausgefüllt und mit der Unterschrift der Erziehungsberechtigten versehen, bis spätestens Montag um 12 Uhr in den Rathausbriefkasten eingeworfen beziehungsweise an der Rathauspforte abgegeben werden. „Anmeldeblätter, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können nur nachrangig Berücksichtigung finden“, heißt es aus dem Rathaus.

Bis zu 30 Wünsche möglich

Insgesamt können die Kinder und Jugendlichen auf dem Anmeldebogen bis zu 30 Termine als Wünsche vermerken. Die Wünsche werden in der Reihenfolge vom wichtigsten zum weniger wichtigen eingetragen.

Den für die Teilnahme erforderlichen Ferienpass mit den ermittelten Veranstaltungen können die Teilnehmer dann von Freitag bis Dienstag, 5. bis 9. Juli, jeweils zu den üblichen Sprechstunden des Rathauses, an der Pforte abholen.

Dabei sind eine Grundgebühr von 2 Euro und die Beträge für die Veranstaltungen mit Kostenbeteiligung zu zahlen. ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional