Brühl

Die Polizei meldet

Renitenter Radler greift Zeugen an

Archivartikel

Brühl.Ein 23-jähriger Mann, der mit 2,5 Promille auf seinem Fahrrad in der Ketscher Straße unterwegs war, streifte zunächst einen am Fahrbahnrand geparkten BMW und wollte anschließend seine Fahrt fortsetzen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unfall und stoppte den Mann.

Der 23-Jährige erwiderte dies mit aggressivem Verhalten und schlug schließlich auf den Zeugen ein. Als dessen Freundin zur Hilfe eilte, schlug der Trunkenbold auch auf sie ein. Beide erlitten leichte Verletzungen. Der aggressive Mann konnte schließlich durch die hinzugerufene Polizei festgenommen werden.

Auf der Dienststelle des Polizeireviers Mannheim-Neckarau wurde dem Radfahrer eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er erkennungsdienstlich behandelt und auf freien Fuß entlassen. Gegen den 23-Jährigen ermittelt nun die Polizei unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional