Brühl

Die Polizei meldet Hundeköder rund um den Promenadenweg

Rottweiler muss in Klinik

Archivartikel

Brühl.Ein bislang unbekannter Täter hat im Bereich Promenadenweg gefährliche Hundeköder ausgelegt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Es handelte sich demnach um mindestens fünf mit Nägeln präparierte Würstchen, betonen die ermittelnden Beamten.

Am Mittwoch, 16. Dezember, habe die vier Jahre alte Hündin eines Spaziergängers die am Boden liegenden Köder aufgefunden. Sie fraß – den

...

Sie sehen 40% der insgesamt 973 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional